CJG Haus St. Gereon

< Zurück
Zieverich und Niederaußem 50126 | Teilzeit/Vollzeit | Förderschule

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (m/w/d) für Schulsozialarbeit

Für unsere Förderschule mit den Förderschwerpunkten emotionale und soziale Entwicklung und Lernen im gebundenen Ganztag in Bergheim suchen wir ab sofort eine

Fachkraft für die Schulsozialarbeit (m/w/d)

Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in (Diplom, MA oder BA)

Vollzeitstelle – eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich

Werden Sie Teil eines engagierten und professionellen Teams und bringen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen mit in die Arbeit an unserer Förderschule ein. Arbeiten Sie in einer Schule mit zwei Schulstandorten in ansprechender Umgebung und guter Verkehrsanbindung.

Wenn Sie sich mit Leitbild, Zielen und Werten einer katholischen Einrichtung identifizieren können, dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik
  • empathische, ressourcenorientierte und partizipative Grundhaltung
  • motivierender und wertschätzender Umgang mit Kindern und Jugendlichen und deren Eltern
  • Einarbeitung in bestehendes, erprobtes und erfolgreiches System
  • Selbstreflexion, Team- und Kooperationsfähigkeit, flexibles und eigenverantwortliches Handeln
  • Fähigkeit zur vielfältigen Kontaktaufnahme
  • Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Kreativität
  • wünschenswert Führerschein Klasse B
  • eventuell Berufserfahrung im Bereich der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler, Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Beratungserfahrung, Zusatzqualifikation im Kinderschutz

Wir erwarten von Ihnen

  • empathische, ressourcenorientierte und partizipative Grundhaltung
  • motivierender und wertschätzender Umgang mit Kindern und Jugendlichen und deren Eltern
  • Einarbeitung in bestehendes, erprobtes und erfolgreiches System
  • Selbstreflexion, Team- und Kooperationsfähigkeit, flexibles und eigenverantwortliches Handeln
  • Fähigkeit zur vielfältigen Kontaktaufnahme  
  • Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Kreativität
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik
  • Wünschenswert Führerschein Klasse B
  • wünschenswert sind Berufserfahrung im Bereich der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler, Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Beratungserfahrung, Zusatzqualifikation im Kinderschutz,

Wir bieten Ihnen

  • tarifgebundene Vergütung nach TVöD und betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Teamberatung, kollegiale Fallberatung
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einem großen Jugendhilfeträger
  • Orientierung der Arbeitszeiten an Unterrichts- bzw. Ferienzeiten
  • umfassende Einarbeitung in einem engagierten, dynamischen und multidisziplinären
  • Team sowie enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung
  • einen zunächst befristeten Dienstvertrag mit der Option einer unbefristeten Weiterbeschäftigung
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten bei Arbeitskreisen und Festen

Dienstgeber

CJG Haus St. Gereon
Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich
02271 4741-0
02271 4741-49
info@cjg-hsg.de
www.cjg-hsg.de

Ansprechperson

Ansprechperson
Elisabeth Bühl: Schulleiterin               
schule(at)cjg-hsg.de    

Caritas-Jugendhilfe-Gesellschaft Köln
CJG Jakob-van-Gils-Schule
Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich

    

 

CJG Haus St. Gereon

Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich
Tel. 02271 4741-0
Fax 02271 4741-49
info(at)cjg-hsg.de